Sales to Driver - Angebot für Mitarbeitende

Angebote von Arval Deutschland GmbH

Ein Firmenfahrzeug ist nicht nur ein Arbeitsgerät, es ist ein Mittel zur Steigerung der Mitarbeiterbindung. Über unser Sales-to-Driver-Modell erhalten Fahrende die Möglichkeit, ihr Leasing-Fahrzeug auf Wunsch nach Ende der Vertragslaufzeit zu erwerben. So werden Mitarbeitende einfach, bequem und sicher von Fahrenden eines Leasingfahrzeuges zu Eigentümern und Sie als Arbeitgebender sparen gleichzeitig Verwaltungs- und Prozesskosten ein.

  • - Aktueller Trend: Immer mehr Fahrende möchten zum Vertragsende oder bei Verlassen des Unternehmens ihr Leasingfahrzeug privat übernehmen
  • - Entfall des kompletten Rückgabeprozesses für Sie als Arbeitgebende
  • - Begutachtung zur Bewertung des Fahrzeuges ist nicht notwendig
  • - Arval übernimmt die komplette Abwicklung

 

Wie funktioniert das Modell von Sales-to-Driver?

  • - Zum Ende der Leasingzeit können Dienstwagenfahrende online ein Angebot anfragen
  • - Fahrzeugkauf zu einem attraktiven Preis
  • - Gewährleistung von 12 Monaten
  • - Familienmitglieder, Freunde oder Bekannte können ebenfalls das Leasingfahrzeug kaufen (Family & Friends)

 

Vorteile für Ihre Mitarbeitenden…

  • - Kauf eines vertrauten Fahrzeuges
  • - Kein Zeitaufwand für ene Gebrauchtwagensuche
  • - Gewährleistung von 12 Monaten
  • - Fahrzeugkauf zu einem attraktiven Preis
  • - Keine Rechtfertigungen oder Weiterbelastungen am Vertragsende aufgrund eventueller Schäden
  • - Kein Zeit- und Logistikaufwand bei der Fahrzeugrückgabe

 

Vorteile für Sie als Arbeitgebende...

  • - Kein Logistikaufwand bei der Fahrzeugrückgabe
  • - Keine Fahrzeugbewertung am Vertragsende
  • - Keine Berechnung von eventuellen Minderwerten
  • - Ein geringer administrativer Aufwand für Sie
  • - Steigerung der Mitarbeiterbindung