Arval Background

Elektromobilität bei Arval

Content

E-Mobility-Leasing – mit uns rollen Sie entspannt in die Zukunft

Sie planen Ihren Umstieg auf Elektromobilität? Mit uns vollziehen Sie den Mobilitätswandel unkompliziert und gut kalkulierbar. Unser Ziel ist es, Ihre Ansprüche an den Klimaschutz und Ihre Mobilitätsbedürfnisse in Einklang zu bringen.

Elektrische Antriebe sind auf dem Vormarsch: Bereits ab 2025 werden in der EU keine neuen Verbrenner mehr zugelassen, um die Klimaziele des Pariser Klimaabkommens von 2018 erreichen zu können.

Im Gegensatz zum klassischen Verbrenner stoßen voll- oder teilweise batteriebetriebene Fahrzeuge weniger bis gar keine Schadstoffe und Treibhausgase aus. Somit schonen elektrifizierte Kraftfahrzeuge die Umwelt.

Wir begleiten Sie auf dem Weg in eine klimafreundlichere Zukunft der Mobilität.

 

Elektromobilität ‒ der passende Antrieb für Sie!

Das reine Elektro-Mobil, der sogenannte Stromer, wird ausschließlich durch Strom und durch zurückgewonnene Bewegungsenergie angetrieben und speichert die Energie in eine Batterie. Ein Hybridfahrzeug hingegen ist als Micro-, Mild-, Voll- und Plug-in-Hybrid erhältlich und hat zusätzlich zur E-Maschine einen benzingetriebenen Verbrennungsmotor ‒ dieser Motor trumpft auf, wenn eine Fahrt mit hoher Reichweite ansteht.

 

Vorteile E-Auto

  • Günstige Betriebs- und Wartungskosten, da geringerer Verschleiß- und Ersatzteilbedarf

  • Einfach kalkulierbarer Fahrbetrieb dank konstanter Strompreise

  • Steuerersparnisse: E-Auto-Besitzer zahlen in den ersten 10 Jahren keine KFZ-Steuer

  • Im Betrieb komplett abgasfrei

  • 100 % emissionsfrei, wenn der „getankte“ Strom aus regenerativen Energiequellen stammt (Ökostrom)

  • Nahezu lautloses Fahren

  • Kein Verbrauch fossiler Kraftstoffe

  • Freie Fahrt in Umweltzonen, da keine CO2-Emissionen

 

Weitere Informationen zum Thema Elektroauto-Leasing

Vorteile Hybrid

  • Niedrigerer CO₂-Ausstoß und geringere Schadstoff-Emissionen im Vergleich zum Verbrenner

  • Hohe Reichweite

  • Weniger Spritkosten durch teil-elektrischen und bei Voll-, Midi- und Micro-Hybrid selbstladendem Betrieb

  • Geringerer Verbrauch fossiler Kraftstoffe als ein Verbrenner

  • Fahrzeuge mit Plug-in-Hybrid-Motor und mindestens 40 Kilometer Reichweite per Elektroantrieb dürfen in Umweltzonen fahren

  • insbesondere im Stadtverkehr signifikant umweltfreundlicher

  • Einsatz innovativer On-Board-Technologien, die ohne zusätzliche Batterie-Versorgung nicht möglich wären

 


Weitere Informationen zum Thema Hybridauto-Leasing

Elektroauto oder Hybrid? - Mit uns finden Sie den passenden Antrieb

 

Das reine Elektroauto, der sogenannte Stromer, wird ausschließlich durch Strom und durch zurückgewonnene Bewegungsenergie angetrieben. Eine Batterie speichert die zugeführte Energie, welche im Elektromotor umgesetzt wird.

Im Hybrid-Fahrzeug hingegen ist zusätzlich zum Verbrennungsmotor ein Elektromotor eingebaut, welcher die Leistung effizient steigert.

Die clevere Hybrid-Technologie ermöglicht es dem Fahrzeug, Energie zwischenzuspeichern. Diese wird dann beispielsweise bei „Stop-And-Go“ im Stadtverkehr oder für das Anlassen und Anfahren genutzt. Viele Vorgänge im Fahrzeug, die normalerweise sehr viel Treibstoff benötigen, laufen damit effizienter und ressourcenschonender ab.

Unterschieden wird hier nach dem Maß der Elektrifizierung zwischen Micro-, Mild-, Voll- und Plug-in-Hybrid. Alle Varianten sind im Arval-Leasing-Sortiment vorhanden.

 

Mit E-Leasing schonen Sie nicht nur das Klima, sondern auch Ihren Geldbeutel

 

Wer Gutes tun und sparen will, least ein alternativ angetriebenes Fahrzeug und steigt damit günstig auf die E-Mobilität um. Wir sorgen mit unseren E-Auto – und Hybrid-Leasing-Angeboten dafür, dass alternative Antriebe auch mit limitiertem Budget erschwinglich sind.

E-Autos und Hybrid-Fahrzeuge schonen das Klima und den Geldbeutel. Mit der Finanzierungform Leasing und einem auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittenen Service-Paket gehen Sie kein Risiko ein.

Statt hoher Anschaffungs- und Unterhaltskosten zahlen Sie beim Leasing, insbesondere beim Full-Service-Leasing, nur eine moderate Leasingrate, in der alle Ausgaben, mit Ausnahme der Tank- und Ladekosten, bereits enthalten sind.

Wir bieten faire, bezahlbare Leasing-Angebote für zukunftsorientierte Autofahrer und verantwortungsvolle Unternehmen, die umwelt- und kostenbewusst unterwegs sein wollen.

Die Förderung der Elektromobilität senkt die Leasing-Kosten

Eine gute Nachricht für alle, die alternative Antriebe leasen wollen: Auch beim Leasing greifen der staatliche Umweltbonus und andere Zuschüsse. Die Leasingraten werden damit für Sie wesentlich günstiger.

Das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle, kurz: BAFA, fördert gemeinsam mit den Automobilherstellern die E-Mobilität in Deutschland. Subventioniert wird der Erwerb elektrisierter Kraftfahrzeuge unter anderem in Form der sogenannten Innovationsprämie.

Privatpersonen und Unternehmen erhalten – nach der Erhöhung aufgrund der Corona-Krise ‒ 9.000 Euro für die Anschaffung eines reinen E-Autos bis zu einem Nettolistenpreis von 40.000 Euro.

Für einen Plug-in-Hybrid sind 6.750 Euro Förderung möglich, bis zu einem maximalen Nettolistenpreis von 40.000 Euro. Die höheren Zuschüsse werden bis 31.12.2021 ausgezahlt.

Zusätzlich unterstützen einige Bundesländer und Städte mit eigenen Programmen die Elektromobilität. Weitere Informationen zum Thema Elektroauto-Leasing-Förderung und Umweltprämie erhalten Sie bei uns:

Förderungen und Zuschüsse im Überblick

Rich text

Leasing einfach erklärt: Leasing funktioniert ähnlich wie Mieten. Der Leasinggeber finanziert das Leasingobjekt, in diesem Fall das Elektroauto oder Hybrid-Auto, und überlässt es dem Leasingnehmer für einen vertraglich festgelegten Zeitraum. In diesem Zeitraum zahlt der Leasingnehmer monatlich einen vereinbarten Betrag, die Leasingrate, an den Leasinggeber. Während der gesamten Vertragslaufzeit bleibt das Leasingobjekt Eigentum des Leasinggebers. Am Ende der Laufzeit wird es an die Leasinggesellschaft zurückgegeben, kann aber auch gekauft werden.

Rich text

Elektroauto- und Hybrid-Auto-Leasing lohnt sich für Privat- und Gewerbekunden, die günstig einen Neuwagen fahren und gleichzeitig umweltbewusst unterwegs sein wollen. Leasen bedeutet Planungssicherheit, Liquidität und Flexibilität. Statt hoher Anschaffungskosten zahlen Leasingnehmer gleichbleibende, moderate Monatsraten für das auf die Vertragslaufzeit begrenzte Fahren des Elektro- oder Hybrid-PKWs. Die Inanspruchnahme eines Service-Pakets macht Werkstattleistungen kostenfrei.

Nach Ablauf der Leasingzeit, die der Leasingnehmer selbst festlegen kann, kann das Fahrzeug ohne Sorge um den Restwert abgegeben werden. Das Risiko des Wertverlustes beim Verkauf des Gebrauchtwagens trägt allein der Leasinggeber. Für Leasingnehmer ist der Wechsel zu einem technisch aktuellen E- oder Hybrid-Auto umgehend möglich.

Rich text

Das Leasen von klimafreundlichen Elektro- und Plug-in-Hybrid-Autos wird mittels Umweltbonus gefördert. Ursprünglich trugen das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle, kurz: BAFA, und die Automobilhersteller die Prämie zu gleichen Teilen. Aufgrund der Corona-Krise hat der Bundesrat ein umfassendes Hilfspaket beschlossen. Dazu gehört die Innovationsprämie, die den Umweltbonus ergänzt und die BAFA-Förderung für ein Elektroauto sowie ein Plug-in-Hybrid-Auto verdoppelt.

Für ein rein elektrisches Fahrzeug werden – abhängig vom Nettolistenpreis – bis zu 9.000 Euro Förderung gezahlt. Zuschüsse für Plug-in-Hybriden können – abhängig vom Nettolistenpreis – bis zu 6.750 Euro betragen. Das bedeutet: Plug-in-Hybrid- und Elektroauto-Leasing war, weil die Förderung noch nie so hoch war, noch nie so günstig. Die erhöhten Fördersätze gelten bis 31.12.2021.

Rich text
  • Bei Abholung oder Lieferung ist darauf zu achten, dass das Leasing-Kfz den Vereinbarungen entspricht, dass der Lieferumfang komplett ist (Schlüssel, Unterlagen, etc.) und dass das Fahrzeug keine Mängel aufweist.
  • Während der Vertragslaufzeit ist darauf zu achten, dass das Fahrzeug ausreichend versichert ist, dass regelmäßige, fristgerechte Inspektionen, Hauptuntersuchungen und Co. – wie vom Hersteller vorgegeben – in Vertragswerkstätten durchgeführt werden, dass Reifen und Verschleißteile regelmäßig gewechselt und ersetzt sowie dass Schäden sofort behoben werden. Kurz: Leasingnehmer sollten darauf achten, das Eigentum des Leasinggebers instand zu halten.
  • Bei der Leasingrückgabe ist darauf zu achten, dass das Leasing-Auto innen und außen sauber ist, dass das vereinbarte Rückgabedatum eingehalten wird und dass das Fahrzeug mit allem werksseitig ausgelieferten Zubehör sowie allen Unterlagen und Zustandsnachweisen abgegeben wird.
Rich text

Allen Privat- und Gewerbekunden, die über uns ihr Elektroauto oder ihr Hybrid-Auto leasen, wird nach dem Leasing das Fahrzeug zum Kauf angeboten. Die Entscheidung, ob sie das Auto kaufen, „ihren“ PKW behalten dürfen und zu dessen Eigentümer werden oder ob sie zu einem anderen, aktuellen Leasing-Neuwagen wechseln, steht den Nutzern somit frei.