Full-Service-Leasing in Kooperation mit Amazon über Arval

Full-Service-Leasing mit Amazon und der Arval Deutschland GmbH

 

Herzlich Willkommen

Arval Deutschland heißt Sie herzlich willkommen zu Ihrem Full-Service-Leasing-Programm

Damit Sie unbeschwert losfahren können, haben wir Ihnen und Ihren Fahrenden die wichtigsten Informationen rund um das Leasing-Programm mit Amazon sowie unseren Dienstleistungen von Arval zusammengestellt.

Bitte beachten Sie, dass die vertraglichen Regelungen des Rahmenvertrages sowie des Leasingvertrages nebst dazugehörigen Bedingungen maßgeblich für die Durchführung der Dienstleistung und die Rechtsbeziehung zwischen Leasingnehmer und Leasinggeber sind.  

 

Grüner Park in moderner Großstadt

Wichtige Informationen zu Ihrem Leasingfahrzeug

Egal, ob Sie einen Transporter der Marke Ford oder Mercedes, einen E-Transporter der Marke Rivian oder ein E-Cargo-Bike leasen – hier finden Sie detaillierte Informationen für Ihren täglichen Gebrauch.

 

Der Prozess im Überblick – neu im Leasingprogramm?

Für die Aufnahme in das Amazon Fleet Programm benötigen wir von Ihnen einige Angaben und Dokumente. Hier erklären wir Ihnen Schritt für Schritt, was für das Onboarding erforderlich ist und welche Besonderheiten es bei der Auslieferung, Vertragsaktivierung bis hin zur Fahrzeugrückgabe gibt. 

 

 

Über das Leasingprogramm

Amazon, Arval und Sie

Das Wichtigste noch einmal zusammengefasst:

Für Sie wurde ein spezieller Rahmenvertrag geschlossen, damit wir Ihnen die besten Konditionen für den Betrieb im Rahmen des Amazon DSP-Programms bieten können.

Als Ergebnis stellt Ihnen Arval die vereinbarten Leasingfahrzeuge zur Verfügung und begleitet Sie durch den gesamten Lebenszyklus des Vertrages.

Grundsätzlich gilt: Sie als Leasingnehmer und Ihre Fahrenden sind immer dazu verpflichtet, die Vorgaben aus dem Rahmenvertrag einzuhalten (z.B. TÜV, Inspektionen) und Ihren Pflichten als Vertragspartner nachzukommen. 

Die Kostenabwicklung ist folgendermaßen geregelt: 

  • Wiederkehrende Kosten, die wir mit Ihnen im Leasingvertrag auf Basis des Rahmenvertrags genauer definiert haben, werden Ihnen zukünftig durch Arval in Rechnung gestellt. 
     
  • Nicht wiederkehrende Kosten, die nicht im Leasingvertrag auf Basis des Rahmenvertrags definiert sind (z.B. Rückgabeschäden), werden Ihnen durch Arval in Rechnung gestellt.
     
  • Für Zusatzkosten, die aufgrund der Verletzung der geregelten Pflichten entstehen (Folgekosten, die z.B. durch eine fehlende Inspektion eintreten), haften Sie als Leasingnehmer.

Alle Details zur Kostenabwicklung können Sie ebenfalls in Ihren Vertragsunterlagen nachlesen. 
 

Über Arval

Wir stehen an Ihrer Seite

Arval ist auf Full-Service-Fahrzeugleasing und neue Mobilitätslösungen spezialisiert und hat bis Ende Dezember 2023 weltweit mehr als1,7 Millionen Fahrzeuge verleast. Jeden Tag bieten 8.400 Arval-Mitarbeitende in 29 Ländern flexible Lösungen an, um Mobilität für Kunden, die von großen internationalen Unternehmen bis hin zu kleineren Firmen und Einzelkunden reichen, nahtlos und nachhaltig zu gestalten.

Arval ist Gründungsmitglied der Element-Arval Global Alliance, eine Verbindung weltweit führender Unternehmen in der Flottenmanagement-Branche mit 4,4 Millionen Fahrzeugen in 56 Ländern. Arval wurde 1989 gegründet und befindet sich vollständig im Besitz von BNP Paribas. Innerhalb der Gruppe ist Arval in der Abteilung Commercial, Personal Banking & Service (CPBS) angesiedelt.

Arval wurde mit dem EcoVadis 2023 Gold-Status ausgezeichnet und gehört damit zu den Top 5 % der bewerteten Unternehmen.

www.arval.com

 

Sie haben Fragen zum Leasing-Programm? Dann kontaktieren Sie uns.