KNOW YOUR CUSTOMER

JURISTISCHE PERSONEN, PERSONENGESELLSCHAFTEN & GEWERBETREIBENDE

 

IDENTIFIKATION UND LEGITIMATION

Die Arval Deutschland GmbH ist gemäß § 10 Abs. 1 Nr. 1 Geldwäschegesetz (GwG) in Verbindung mit § 11 Abs. 1 GwG und § 11 Abs. 4 Nr. 1 GwG als  Leasinggesellschaft dazu verpflichtet den Vertragspartner/Leasingnehmer, den wirtschaftlich Berechtigten und die für den Vertragspartner auftretende(n) Person(en) zu identifizieren.

Es ist die Identität der auftretenden Person (en) anhand des Ihnen zugegangenen POSTIDENT Link.

 

Auftretende Person
Bei einer für den Vertragspartner auftretenden (natürlichen) Person handelt es sich um diejenige Person, die vorgibt, im Namen des  Vertragspartners/Leasingnehmers zu handeln. Dies setzt keine körperliche Anwesenheit vor Ort voraus (z. B. Online-Geschäftsaktivität). Erfasst werden sowohl die in rechtsgeschäftlicher Vertretung handelnden Personen (z. B. Bevollmächtigte) als auch gesetzliche Vertreter (z. B. Geschäftsführer/Vorstände, Prokuristen).
Die auftretende Person ist jede natürliche Person, die gegenüber der Arval Deutschland GmbH Verträge für den Vertragspartner / Leasingnehmer unterzeichnet.

Für jede auftretende Person, außer sie ist Geschäftsführer oder Prokurist, muss zusätzlich zur Legitimation eine "unterzeichnete Handlungsvollmacht“ vorliegen.

Generell wird eine Handlungsvollmacht von einem Geschäftsführer oder Prokuristen abgerufen oder von einer auftretenden Person, die von einem Geschäftsführer oder einem Prokuristen bevollmächtigt wurde.

 

Der Vertragspartner/Leasingnehmer ist durch § 11 Abs. 6 GwG gesetzlich zur Mitwirkung und Aktualisierung der Daten verpflichtet. Zu Dokumentationszwecken ist gemäß § 8 Abs. 2 GwG eine Kopie der betreffenden Dokumente anzufertigen und aufzubewahren.

 


 

BEARBEITUNGSHINWEIS

Wir empfehlen Ihnen für die KYC-Prüfung die folgende Schritte in der vorgegebenen Reihenfolge durchzuführen. Dies hilft Ihnen:

 

  1. Identifikation der auftretenden Person(en):
    Jede auftretende Person, gemäß der oben beschriebenen Definition, muss sich über das POSTIDENT identifizieren. Bitte nutzen Sie folgenden Link: https://postident.deutschepost.de/identportal/wl?an=50229521453704
     
  2. Handlungsvollmacht:
    Bitte beachten Sie, dass für jeder der auftretenden Personen eine Handlungsvollmacht auszudrucken und rechtskräftig zu unterzeichnen ist. 

    Download Handlungsvollmacht - PDF

    Nach Unterzeichnung laden Sie bitte die Handlungsvollmacht(en) in unserem Webformular hoch. Dazu finden Sie im Abschnitt „Auftretende Personen“ eine Upload-Funktion, wo Sie das Dokument hochladen können.
     

  3. Webformular:
    Bitte füllen Sie, sobald Ihnen die unterschriebenen Handlungsvollmachten für alle auftretenden Personen vorliegen, das Webformular aus.

Webformular

Daten des Leasingnehmers/Vertragspartners


Bestätigung der Bankverbindung

Hinweis:
Diese Bestätigung dient zur Sicherstellung, dass die Bankverbindung der ein- und ausgehenden Zahlungen Ihres Unternehmens mit obiger Bankverbindung übereinstimmt, und stellt kein Mandat zum Einzug der Leasingrate dar.

Angaben zum wirtschaftlich Berechtigten

Die Arval Deutschland GmbH ist gesetzlich gemäß § 10 Abs. 1 Nr. 2 GwG i. V. m. § 11 Abs. 1 und Abs. 5 GwG verpflichtet, Angaben zum wirtschaftlich Berechtigten zu erheben und schriftlich zu dokumentieren. Der Kunde ist durch § 11 Abs. 6 GwG gesetzlich zur Mitwirkung und Aktualisierung der Daten verpflichtet.

Definition wirtschaftlich Berechtigter (wB):
Wirtschaftlich Berechtigter i. S. des GwG ist die natürliche Person, in deren Eigentum oder unter deren Kontrolle der Vertragspartner letztlich steht, oder die natürliche Person, auf deren Veranlassung eine Transaktion letztlich durchgeführt oder eine Geschäftsbeziehung letztlich begründet wird.

Alle weiteren Erläuterungen zu dem Begriff des wirtschaftlich Berechtigten und dessen Umsetzung bei der Arval Deutschland GmbH finden Sie auf dem Informationsblatt in der Anlage zu diesem Schreiben.
 

Die Gesellschaft ist an einem organisierten Markt i. S. d. § 3 Abs. 2 GwG und § 2 Abs. 5 WpHG börsennotiert, an dem gemeinschaftsrechtlich entsprechende Transparenzanforderungen in Hinblick auf Stimmrechtsanteile oder gleichwertige internationale Standards gelten.

Hinweis: Angaben hierzu auf der nächsten Seite erforderlich.

Hinweis: Angaben hierzu auf der nächsten Seite erforderlich.

Grund: Hierbei handelt es sich um den gesetzlichen Vertreter, den geschäftsführenden Gesellschafter oder Partner des Vertragspartners. Hinweis: Angaben hierzu auf der nächsten Seite erforderlich.


Klärung des PEP-Status

Die Arval Deutschland GmbH ist zudem gemäß § 10 Abs. 1 Nr. 4 GwG verpflichtet, den PEP­Status seiner Vertragspartner und der wirtschaftlich Berechtigten zu klären. Der Vertragspartner ist gemäß § 10 Abs. 1 Nr. 4 GwG i. V. m. § 11 Abs. 6 GwG verpflichtet, der Arval Deutschland GmbH die hierzu notwendigen Informationen zur Verfügung zu stellen und die sich im Laufe der Geschäftsbeziehung ergebenden Änderungen unverzüglich anzuzeigen.

Definition einer politisch exponierten Person (PEP)
Bei einer politisch exponierten Person – PEP – i. S. d. § 10 Abs. 1 Nr. 4 GwG handelt es sich gemäß § 1 Abs. 12 GwG um eine natürliche Person, die ein wichtiges öffentliches Amt ausübt oder ausgeübt hat, oder um ein unmittelbares Familienmitglied dieser Person oder eine ihr bekanntermaßen nahestehende Person. Weitere Informationen über den PEP­Status befinden sich auf dem beigefügten Informationsblatt.

Wirtschaftlich Berechtigte (gilt auch für fiktive wirtschaftlich Berechtigte)

Weitere wirtschaftliche Berechtigte

Weitere witschaftliche Berechtigte
Sind weitere wirtschaftlich Berechtigte bei dem Vertragspartner/der Vertragspartnerin vorhanden, müssen diese im Formular unter dem Punkt "Weitere wirtschaftliche Berechtigte" genannt werden.

Angaben zur auftretenden Person**

** Auftretende Personen
Für jede auftretende Person muss ein Postident durchgeführt und die entsprechende Handlungsvollmacht hochgeladen werden. 

Weitere auftretende Personen

Handlungsvollmacht auftretende Person

Die auftretende Person wird durch dieses Formular berechtigt, gegenüber der Arval Deutschland GmbH als auftretende Person i. S. d. § 10 Abs. 1 GwG zu handeln.

Hierzu ist das Formular nachfolgend zwingend von mindestens einer Person zu unterzeichnen, die aufgrund der vorliegenden Dokumente (Auszug aus dem amtlichen Register oder Verzeichnis, aus Gründungsdokumenten oder gleichwertige beweiskräftige Dokumente) zeichnungsberechtigt ist. Es ist zudem eine Kopie des Unterschriftenverzeichnisses oder eine Kopie des Ausweises des rechtsgeschäftlichen Vertreters zu erstellen.
 
Bitte verwenden Sie hierzu folgendes PDF:
Handlungsvollmacht auftretende Person - PDF


Nach Unterzeichnung der Handlungsvollmacht laden Sie bitte das Dokument für alle auftretenden Personen über den unten stehenden Button hoch.

Maximal 12 Dateien möglich.
32 MB -Obergrenze
Erlaubte Formate: pdf, doc, docx, odt, ppt, pptx, xls, xlsx.


Identifikation der auftretenden Personen

Zur Identifikation stehen Ihnen drei Möglichkeiten zur Verfügung:
  

Vertretungsberechtigung der auftretenden Person

Gemäß den Vorgaben des § 10 Abs. 1 Nr. 1 GwG ist die Berechtigung der auftretenden Person zu prüfen.

(HR-Auszug oder gleichwertige beweiskräftige Dokumente)


Sanktionierte Länder

Die Arval Deutschland GmbH ist verpflichtet, Informationen über die Aktivitäten von Kunden in Ländern, die von Sanktionsmaßnahmen der Vereinten Nationen, der Europäischen Union, der USA oder von Deutschland betroffen sind, einzuholen. Sanktionen beinhalten ein Verbot, bestimmten natürlichen oder juristischen Personen, Organisationen oder Einrichtungen unmittelbar oder mittelbar Gelder oder wirtschaftliche Ressourcen zur Verfügung zu stellen.

Dies betrifft die Länder:
Kuba, Iran, Nordkorea, Syrien und Crimea/Sewastopol (Krim).

Daher bitten wir Sie, die folgenden Punkte nach bestem Wissen und Gewissen zu beantworten:


Drittstaaten mit hohem Risiko

Die Arval Deutschland GmbH ist verpflichtet, Informationen über Niederlassungen in Drittstaaten mit hohem Risiko einzuholen.

Dies betrifft die Länder (Stand 07.12.2020):

Nordkorea, Iran, Afghanistan, Bahamas, Barbados, Botswana, Ghana, Irak, Jamaika, Jemen, Kambodscha, Mauritius, Myanmar/Birma, Nicaragua, Pakistan, Panama, Simbabwe, Syrien, Trinidad und Tobago, Uganda und Vanuatu.

Daher bitten wir Sie, die folgenden Punkte nach bestem Wissen und Gewissen zu beantworten:


Hinweis

Benötigte Identifikationsunterlagen für juristische Personen und Personengesellschaften:

Der Identifikations- und Verifikationsprozess für die auftretende Person ist mittels des PostIdent- bzw. VideoIdentt-Verfahrens durchzuführen oder persönlich vor Ort durch einen Mitarbeiter der Arval Deutschland GmbH

Zustimmungen

Ich versichere, vorstehende Angaben nach bestem Wissen und Gewissen gemacht zu haben. Mir ist bekannt, dass diese Selbstauskunft eine wesentliche Grundlage für die Vertragsannahme ist und falsche Angaben zum Rücktritt oder zur sofortigen Kündigung führen können.

Die Arval Deutschland GmbH verwendet Ihre personenbezogenen Daten zur Einhaltung von:

  • Bank- und finanzrechtlichen Bestimmungen:
    - Sicherheitsmaßnahmen ergreifen, um Missbrauch und Betrug zu verhindern;
    - Transaktionen aufdecken, die von üblichen Mustern abweichen;
    - Risiken, denen wir möglicherweise ausgesetzt sind, überwachen und melden;
  • Beantwortung einer offiziellen Anfrage einer zuständigen staatlichen Stelle oder Justizbehörde;
  • Verhinderung von Geldwäsche und Terrorismusfinanzierung;
  • Einhaltung von Sanktions- und Embargobestimmungen;
  • Abklärung des PEP-Status;
  • Bekämpfung von Steuerhinterziehung und Erfüllung von steuerlichen Kontroll- und Mitteilungspflichten;
  • Verhinderung von Bestechung und Korruption;
  • Verhinderung von sonstigen strafbaren Handlungen.

Hiermit willige ich ein, dass meine personenbezogenen Daten (Name, Geburtsdatum, Geburtsort, Staatsangehörigkeit, Adresse) durch die Arval Deutschland GmbH für die oben genannten Zwecke verarbeitet werden.

Ich erkläre mich mit dem Absenden meiner Daten über das Webformular an Arval einverstanden und bin darüber informiert worden, dass meine Daten zum Zwecke des Fahrzeugleasings bei Arval verarbeitet werden. Auf die Datenschutzerklärung der Arval wurde ich hingewiesen und habe diese zur Kenntnis genommen. Ich habe das Recht, diese Einwilligung jederzeit ohne Angabe einer Begründung mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Hierfür genügt eine E-Mail an kontakt@arval.de. Die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung wird durch den Widerruf nicht berührt.

Die Datenschutzerklärung im Detail finden Sie hier.

Diese Seite ist durch reCAPTCHA geschützt und es gelten die Datenschutzrichtlinie und Nutzungsbedingungen von Google.