Lühring GmbH vergrößert Fuhrpark mit Arval

Lühring GmbH vergrößert Fuhrpark mit Arval

Unternehmensnews
Mittwoch, November 23, 2016

Den Kunden den Arbeitsalltag durch maßgeschneiderte Dienstleistungen und die richtigen Fahrzeuge nicht nur zu erleichtern, sondern auch Freiräume für produktivere Tätigkeiten zu schaffen – das ist das Ziel von Arval Deutschland. Erweitert dann ein Kunde sein Servicespektrum und die Anzahl der geleasten Autos ist das ein besonders schöner Erfolg, der die gute Beratung der Kundenbetreuer bestätigt.

Dies war erst kürzlich bei der Lühring GmbH der Fall. Der Verleiher von Zweiwegebaggern entschied sich, seinen Dienstwagen-Fuhrpark von ursprünglich 17 um vier weitere Fahrzeuge zu vergrößern und Aufgaben wie Schaden- und Rechnungsmanagement auszulagern. Der Vorteil: Die Lühring GmbH spart zeitliche sowie finanzielle Ressourcen und hat mit Arval einen kompetenten Servicepartner an ihrer Seite.

Opel Lühring GmbH
Das mittelständische Unternehmen ist mit seinen speziellen Hydraulikbaggern, die etwa bei der Errichtung von Hochgeschwindigkeitsstrecken unterstützen, auf Wachstumskurs. Da der Betrieb keinen eigens für den Fuhrpark verantwortlichen Mitarbeiter hat, lagen die Verwaltung und Organisation rund um die Firmenwagen größtenteils bei Gesellschafter und Geschäftsführer Bernd Lühring. Vor allem die Wartung der Autos und das Schadenmanagement stellten kostspielige Zeitfresser dar. Ein Wechsel zum Leasing mit Kilometervertrag lag da bereits im Jahr 2012 auf der Hand.

Damals entschied sich die Lühring GmbH für das Leasing von 17 Fahrzeugen und nahm darüber hinaus gerne die Serviceangebote der früheren GE Auto Service Leasing GmbH, heute  Arval Deutschland, an. Speziell bei Schadensfällen zeigte sich der Nutzen sehr rasch: Der gesamte Prozess von der Anforderung eines Abschleppdienstes, der Beauftragung einer Werkstatt bis hin zur Organisation eines Ersatzwagens erfolgt nun über die persönlichen Ansprechpartner bei Arval und spart dem Unternehmen so viel Zeit und Mühe.

2016 liefen die Leasingverträge aus und Bernd Lühring prüfte die Angebote verschiedener Leasinggesellschaften. Das Ergebnis: Arval erhielt den Zuschlag. „Ich habe mich erneut für diesen Leasinganbieter entschieden, weil mich der gute Service und das hervorragende Preis-Leistungsverhältnis überzeugt haben. Besonders hervorzuheben ist die Dienstleistung Schadenmanagement mit ihrer unkomplizierten und schnellen Abwicklung“, begründet Bernd Lühring, Gesellschafter und Geschäftsführer der Lühring GmbH, seine Wahl.

Die Lühring GmbH entschied sich dafür, die Anzahl ihrer Firmenwagen zu erhöhen: Das Unternehmen least nun 21 Fahrzeuge. Zusätzlich werden die umfassenden Leistungen für Wartung und Verschleiß, Schaden- und Rechnungsmanagement genutzt.

„Wir freuen uns sehr, weiterhin und in einem noch umfangreicheren Rahmen mit der Lühring GmbH zusammenzuarbeiten und gemeinsam insbesondere den Aufwand für das Schadenmanagement enorm zu reduzieren“, erklärt Hendrik Otto, Regionalleiter Nord/West bei Arval.

Interessieren Sie sich dafür, Ihren Fuhrpark zu erweitern oder von Kauf auf Leasing umzustellen? Dann wenden Sie sich an Ihren Account Manager oder schreiben Sie uns an kontakt@arval.de. Gerne beantworten wir Ihre Fragen. 

Press contact
Marketing und Kommunikation
Arval Deutschland GmbH Ammerthalstr. 7, 85551 Kirchheim b. München
Telefon 
+ 49 (0) 89 / 90 477-0