Leasing – so geht es richtig

Leasing – so geht es richtig

Arval
Mittwoch, September 9, 2020

Was ist zu beachten, um mit dem eigenen Fahrzeug glücklich zu werden?

 

Eine gängige Meinung lautet: Leasen lohnt sich nur für Dienstwagen. Doch stimmt das eigentlich? Wieso Leasing für jeden eine attraktive Alternative zum Fahrzeugkauf ist und wie es richtig geht? Hier folgt die Aufklärung.

 

Kaufen? War gestern!

 

Wer die Wahl hat, hat die Qual. Dieses Sprichwort gilt bei vielen Entscheidungen im Leben, so auch beim Wunsch nach einem neuen Auto. Kaufen? Oder doch lieber Leasen? Viele wissen bei dieser Frage nicht weiter. Wer sich für die Antwort hilfesuchend an Verwandte und Freunde wendet, hört unterschiedlichste Meinungen: „Ein Auto ist eine schlechte Wertanlage.“ „Leasen ist nur für Firmen geeignet.“ „Ein eigenes Fahrzeug ist viel zu teuer.“

Tatsächlich hält gerade der Kostenaspekt viele vom Autokauf ab, denn beim eigenen Fahrzeug braucht es in erster Linie vor allem eins: Viel Geld. Wer das nicht hat, muss auf den Traum vom eigenen Fahrzeug dennoch nicht verzichten. Mit Leasing lässt sich ein neues Auto entspannt mit Raten finanzieren. So bleiben die Ausgaben stets überschaubar – denn in einer Monatszahlung ist alles drin.

Mit dem richtigen Auto und dazu passenden Vertrag wird Leasen für jeden zum Rundum-Sorglos-Paket. Kaufen war gestern. Damit das geleaste Auto richtig Spaß macht, gibt es einige Dinge zu beachten.

 

Der Weg ist das Ziel… und die halbe Miete

 

Wofür brauche ich ein Auto? Was muss mein Fahrzeug können? Und wie viel fahre ich eigentlich? Um den perfekten Leasingvertrag zu finden, sollten diese Fragen vor Abschluss mit dem richtigen Leasingpartner beantwortet werden. Arval steht bereits seit über 30 Jahren bei allen Fragen und Sorgen rund ums Thema Leasing Kunden zur Seite und findet gemeinsam den passenden Vertrag für alle Ansprüche.

Um den Vertrag dabei genauestens auf die eigenen Bedürfnisse abzustimmen, eignet sich Kilometerleasing. Hier entscheiden die gefahrenen Kilometer, nicht der Wagenwert nach Vertragsende. Kratzer, kleine Beulen und der übliche Verschleiß sind nicht der Rede wert. Und bei größeren Schäden? Dafür gibt es „Die Faire Fahrzeugbewertung VMF“, die bereits vor Schlüsselübergabe transparent informiert, wie am Ende abgerechnet wird. So lässt sich ein geleastes Fahrzeug wie ein eigenes genießen, ohne zu viele Gedanken an Gebrauchsspuren zu verschwenden.

Alles, was beim Kilometerleasing zu tun ist, ist lediglich die jährliche Distanz für die Finanzierung zu kalkulieren. Egal ob Pendler, Städtebummler oder Wochenendausflieger: Für jeden gibt es das passende Angebot. Und werden es doch mehr Kilometer, bedeutet das nur, dass das geleaste Auto Spaß macht. Damit aus mehr Spaß kein finanzielles Risiko wird, informiert Arval vorab transparent über zusätzlich anfallende Kosten bei Mehrkilometern.

 

Groß oder klein, sportlich oder elegant: Welches Fahrzeug passt zur mir?

 

Statt Cabrio für zwei plötzlich SUV für die Familie? Genug vom Benzin tanken und lieber mit Strom laden? Arval macht es möglich. Beim Leasen ist für jeden das richtige Fahrzeug dabei. Mit unterschiedlichen Laufzeiten bleibt man dabei flexibel für alle Lebenslagen gewappnet.

Übersichtliche Leasingzeiten von 3 bis 5 Jahren lohnen sich dabei nicht nur für unvorhersehbaren Lebensveränderungen. Auch bei Bindungsangst sind sie geeignet: Passt das Auto nicht mehr zur Lebenssituation, bietet Leasing nach Ablauf der Vertragszeit die Möglichkeit für einen Wechsel. So haben all die Unentschlossenen Raum, um einfach Mal wieder etwas Neues auszuprobieren. Für Trendsetter ist es die Chance, immer auf dem aktuellen Stand der Technik zu bleiben. Wer sich hingegen lieber festlegt, hat mit längeren Laufzeiten so wenig Aufwand wie möglich.

 

Was brauche ich und wie viel davon?

 

Ist die Wahl für das richtige Fahrzeug getroffen, muss nur noch die Entscheidung für die passenden Serviceleistungen fallen. Diese ist davon abhängig, welcher Typ man ist: Genießer, Organisationstalent oder etwas dazwischen? Die Wahl der Leistung entscheidet, um wieviel sich neben Fahren und Tanken selbst gekümmert werden muss.

Die Organisation dem Leasingpartner überlassen und sich entspannt zurücklehnen? Ist mit dem Arval Full-Service-Leasing möglich. Für all diejenigen, die nicht glauben, dass ein Blechschaden auch eine durch und durch entspannte Erfahrung sein kann, gibt es Full-Service-Leasing inklusive Arval Risikoschutz: Weder beim Werkstattbesuch noch im Schadenfall stehen zusätzliche Kosten an. Ergänzend übernimmt Arval als erfahrener Partner die komplette Schadenabwicklung und bietet den optimalen Rundum-Versicherungsschutz aus einer Hand. Egal, was passiert, mit einer Monatsrate auf alles vorbereitet sein.

 

Glücklich leasen mit dem richtigen Partner

 

Mit dem richtigen Leasingpartner lässt sich das Auto unbeschwert genießen. Beim Leasen sind der Freiheit keine Grenzen gesetzt: Gemeinsam mit Arval gibt es das passende Fahrzeug für alle Lebenslagen, immer mit dem richtigen Vertrag. Ändern sich nach Ablauf der Vertragszeit die Vorstellungen und Wünsche, entwickelt sich Arval weiter mit.

 


 

Über Arval

Arval ist einer der führenden Anbieter für herstellerunabhängiges Full-Service Leasing. Seit knapp 30 Jahren übernimmt Arval für Großkunden alle Aufgaben rund um das Auto. Von dieser Expertise profitiert nun auch das Kleinstgewerbe und Privatkunden.  

Tags: 

Press contact

Press contact

Marketing und Kommunikation

Arval Deutschland GmbH Bajuwarenring 5 82041 Oberhaching
Telefon 
+49 (0) 89 74 423 0