AMO

Arval Mobility Observatory
Arval Mobility Observatory

Das Arval Mobility Observatory (AMO) Fuhrpark-Barometer (ehemals CVO) genannt, wurde 2002 in Frankreich von Arval gegründet und ist seit 2005 auch in Deutschland etabliert. Die Ausrichtung des Arval Mobility Observatory ist, sich auf internationaler Ebene mit Fragestellungen hinsichtlich beruflicher Mobilität neutral zu beschäftigen. Die Mobilität in Unternehmen entwickelt sich rasant weiter und ist nicht länger auf den herkömmlichen Dienstwagen begrenzt – deshalb heißt das renommierte Corporate Vehicle Observatory (CVO) ab sofort Arval Mobility Observatory.
Das Themenspektrum reicht von der Beschäftigung mit neuen Technologien, wie alternativen Antrieben, über Flottenmanagement, beispielsweise mit Blick auf den TCO-Ansatz (Total Cost of Ownership), bis hin zum generischen Thema Mobilität. Letzteres reicht von der Betrachtung von Steuersystemen einzelner Länder bis hin zu intermodularen Mobilitätssystemen. Die Ergebnisse zu diesen Themen werden in folgenden Formaten veröffentlicht.

  • Expertenrunden

  • Veröffentlichungen von Fachbroschüren

  • Arval Mobility Observatory Fuhrpark-Barometer

Besonderes Hauptaugenmerk liegt aktuell auf dem Arval Mobility Observatory Fuhrpark-Barometer, das in Deutschland bereits in der dreizenten Ausgabe erscheint. Folgende Schwerpunkte werden jährlich behandelt:

  • Einstellung von Entscheidern zu Fuhrparkthemen

  • Haupttrends im Automobilmarkt

  • Europäischer Trendvergleich mit zwölf Ländern

Aus diesen Bereichen liefert das Arval Mobility Observatory laufend wertvolle Informationen und spannende News:

Jetzt Arval Mobility Observatory Barometer anfordern

Das Arval Mobility Observatory steht allen Entscheidern rund um den Fuhrpark offen, die Studien der vergangenen drei Jahre sowie die aktuellste Ausgabe und Grafiken stehen Ihnen hier zur Verfügung.

Anmeldung

Das Arval Mobility Observatory ist offen für alle Experten der Flottenmanagement-Branche und für Fachleute branchennaher Firmen. Profitieren Sie von wertvollen Informationen aus erster Hand.


Hinterlegen Sie im Anmeldeformular Ihre Kontaktinformationen und laden Sie die aktuellste Ausgabe des Arval Mobility Observatory Fuhrpark-Barometers direkt herunter.

 

Publikationen

CVO Fuhrpark-Barometer 2018 zeigt Fuhrparktrends: Vertreter in Unternehmen sehen Handlungsbedarf aufgrund der aktuellen Dieseldebatte.

CVO Fuhrpark-Barometer 2017 zeigt Fuhrparktrends: Flottenmanager schauen weiterhin auf die Gesamtkosten.

CVO Fuhrpark-Barometer 2016 zeigt Fuhrparktrends: Bedeutung neuer Technologien im Fuhrpark stark gestiegen.

CVO Fuhrpark-Barometer 2015 zeigt Fuhrparktrends: Leasing erstmals Hauptfinanzierungsmethode für Firmenfahrzeuge.


Bei Interesse an einer CVO-Studie der vergangenen Jahre, senden Sie bitte eine E-Mail an info@arval.de.

Ihre persönliche Ansprechpartnerin

Bei Fragen wenden Sie sich gerne an:

Katharina Schmidt
Head of Consulting and Arval Mobility Observatory
Katharina.Schmidt@arval.de