Fahrerbereich für das Full-Service-Leasing in Kooperation mit Amazon über Arval

Full-Service-Leasing mit Amazon und der Arval Deutschland GmbH

Alle wichtigen Informationen auf einen Blick

Sie finden hier alle wichtigen FAQ sortiert nach verschiedenen Themen. Die Informationen können Sie entweder digital einsehen oder alternativ als Dokument herunterladen. 

FAQ

Wartungsservice

Welche Arbeiten werden über Arval abgewickelt?
  • Die vom Hersteller vorgegebenen Inspektions- und Wartungsarbeiten
  • Verschleißreparaturen
  • Haupt- und Abgasuntersuchungen sowie die jährliche UVV-Prüfung

Werkstattersatzfahrzeuge sind nicht abgedeckt und verursachen zusätzliche Kosten. Kosten, die vertraglich nicht übernommen werden, müssen wir an Ihren Arbeitgeber berechnen (z. B.  Innenreinigung). 


Welche Werkstatt darf ich nutzen?

Ihr Fahrzeug darf nur in einer Arval-Partnerwerkstatt gewartet oder repariert werden. Die Standorte der Partnerwerkstätten sind Ihrem Arbeitgeber bekannt. Bei Reparaturkosten über 500,- Euro ist grundsätzlich von der Werkstatt vorab eine Freigabe von Arval einzuholen. Dazu steht folgende Telefonnummer zur Verfügung: +49 (0) 89 / 744 23 555


Wann muss mein Fahrzeug zur Inspektion?

Bitte halten Sie die vom Fahrzeughersteller vorgeschriebenen Wartungsintervalle ein. Sie finden die Intervalle in Ihrem Serviceheft oder Ihr Fahrzeug informiert Sie automatisch über eine Serviceintervallanzeige. Bitte befolgen Sie immer die Anzeige einer fälligen Wartung im Fahrzeugdisplay! Für die von Amazon eingesetzten Modelle haben wir Ihnen die Intervalle nachfolgend zusammengefasst:

Ford Transit Cust.280 L1H2 Trend 96 A.4d

  • Service: alle 20.000 km oder 12 Monate
  • UVV-Prüfung: Jährlich
  • Hauptuntersuchung / Abgasuntersuchung: 36 Monate, danach 24 Monate
     

Mercedes Sprinter 315CDI Stan.VA 110 A.4d

  • Service: alle 60.000 km oder 24 Monate
  • UVV-Prüfung: Jährlich
  • Hauptuntersuchung / Abgasuntersuchung: 36 Monate, danach 24 Monate

Was mache ich bei einem technischen Defekt?

Haben Sie technische Probleme mit Ihrem Leasingfahrzeug? Melden Sie den Vorfall bitte über unsere Arval Fahrer-Hotline +49 (0) 89 / 744 23 100. Wir werden alle notwendigen Schritte einleiten.


Hinweise zu Reifen

Was muss ich bei einem Reifenersatz beachten?

Ihr Fahrzeug ist mit Ganzjahresreifen ausgestattet. Sollten Sie Reifenersatz benötigen, bitten wir Sie, diesen selbst in Rücksprache mit Ihrem Arbeitgeber zu organisieren. Diese Leistung ist nicht im vereinbarten Vertragsumfang enthalten. 


Reifen-Sicherheitstipps

Kontrollieren Sie in regelmäßigen Abständen den Luftdruck Ihrer Reifen. Vergessen Sie nicht, auch den Reservereifen zu kontrollieren. Durch unachtsames Fahren können Schäden am Reifen entstehen.
Sobald Sie eine Beschädigung feststellen, empfehlen wir Ihnen, einen Reifenpartner in Ihrer Nähe für den Austausch aufzusuchen.


Im Falle eines Schadens

Wie verhalte ich mich im Schadenfall?

Melden Sie bitte jeden Schaden, egal ob technischer Defekt oder Unfall, an Arval über die Fahrer-Hotline +49 (0) 89 / 744 23 100Nicht gemeldete Schäden führen bei der Rückgabe des Fahrzeuges zu zusätzlichen Kosten.

Bitte informieren Sie bei Personenschäden, Wildschäden, Brand, Diebstahl, Einbruch, Parkschäden sowie Vandalismus außerdem so schnell wie möglich die nächste Polizeidienststelle.

Bei Unfall oder Panne nimmt Arval den Schaden telefonisch auf. Sie erhalten dann später ein ausgefülltes Unfallprotokoll zur Bestätigung der erfassten Daten.

Arval veranlasst alle weiteren Schritte und kümmert sich um die gesamte Schadenabwicklung einschließlich der Abstimmung mit den Versicherungen.

Falls Ihr Fahrzeug nicht fahrtüchtig sein sollte, organisieren wir den Transport in eine unserer Partner-Werkstätten und gegebenenfalls die Bereitstellung eines Ersatzfahrzeuges.

Schadenreparaturen dürfen nur durch Arval beauftragt und in einer der Arval-Partnerwerkstätten durchgeführt werden.


Was tue ich bei einem Schaden mit Beteiligung Dritter?

Melden Sie den Schaden telefonisch über unsere Fahrer-Hotline +49 (0) 89 / 744 23 100.

Arval nimmt die Unfalldetails von Ihnen entgegen und veranlasst die weiteren Schritte, wie zum Beispiel die Bergung oder Abholung des Fahrzeuges. Sie erhalten eine ausgefüllte Schadensanzeige zur Bestätigung. Die Auswahl der Werkstatt und die Erteilung von Reparaturaufträgen darf nur von Arval vorgenommen werden.

Wir bitten Sie bei Personenschäden, Diebstahl, Einbruch, Brand-, Wild- und Parkschäden mit Fahrerflucht sowie Vandalismus sofort die nächste Polizeidienststelle zu informieren. Unterschreiben Sie keine Schuldanerkenntnis oder Abtretungserklärung vor Ort!


Was tue ich bei einem Schaden am Fahrzeug ohne Drittpartei?

Bitte melden Sie jeden Schaden, auch wenn keine Drittpartei beteiligt war, direkt über unsere Fahrer-Hotline +49 (0) 89 / 744 23 100


Sie haben einen Glasschaden?

Melden Sie Glasschäden über die Arval Fahrer-Hotline +49 (0) 89 / 744 23 100 an Arval. Die Reparatur, die fallweise auch vor Ort ausgeführt wird, erledigen unsere Arval-Partnerwerkstätten schnell und professionell.


Fahrer-Hotline

Wie lautet die Hotline von Arval?

Für alle Fragen rund um Wartung, Reparaturen, Schäden oder Pannen steht Ihnen jederzeit die Hotline von Arval zur Verfügung. Bitte melden Sie alle Schäden und technischen Probleme an das Arval-Team. Die 24/7-Hotline ist:  +49 (0) 89 / 744 23 100.

Fahrer-Dokument

Sie als Fahrender erhalten mit diesem Dokument einen Überblick über die Dienstleistungen, die zwischen Ihrem Arbeitgeber, Amazon und der Arval Deutschland GmbH vereinbart wurden. Neben dem Leasing ist eine Reihe von Services inkludiert. Nachfolgend können Sie das Dokument aufrufen und downloaden, damit Sie wichtige Informationen für den täglichen Betrieb immer zur Hand haben.