Was tun im Notfall

Was tun im Notfall

 

 

Schadenfall

Melden Sie den Schaden jederzeit telefonisch über unsere Servicehotline +49 (0) 89 / 744 23 100 (Inland) oder +49 (0) 89 / 744 23 150 (Ausland). Arval nimmt die Unfalldetails von Ihnen entgegen und veranlasst die weiteren Schritte, wie zum Beispiel die Bergung oder Abholung des Fahrzeuges. Sie erhalten eine ausgefüllte Schadensanzeige zur Bestätigung.
Die Auswahl der Werkstatt und die Erteilung von Reparaturaufträgen darf nur von Arval vorgenommen werden.Wir bitten Sie bei Personenschäden, Diebstahl, Einbruch, Brand-, Wild- und Parkschäden mit Fahrerflucht sowie Vandalismus sofort die nächste Polizeidienststelle zu informieren. Unterschreiben Sie kein Schuldanerkenntnis und keine Abtretungserklärung vor Ort!


Glasschäden

Melden Sie Glasschäden über Ihre Servicehotline +49 (0) 89 / 744 23 100 (Inland) oder +49 (0) 89 / 744 23 150 (Ausland) an Arval. Die Reparatur, die fallweise auch vor Ort ausgeführt wird, erledigen unsere Servicepartner schnell und professionell. Die anfallenden Rechnungen werden auf Arval Deutschland GmbH ausgestellt.

Diebstahl und Verlust

Kommt Ihnen Ihr Fahrzeug abhanden, so erstatten Sie bitte schnellstmöglich Anzeige bei der Polizei. Bei Vorfällen im Ausland sollte der Fahrzeugverlust zunächst bei der örtlichen Polizei, später auch bei der deutschen Polizei angezeigt werden.
Melden Sie den Vorfall sofort telefonisch über die Servicehotline +49 (0) 89 / 744 23 100 (Inland) oder +49 (0) 89 / 744 23 150 (Ausland) an Arval. Senden Sie innerhalb von 2 Arbeitstagen eine schriftliche Meldung an Arval und legen Sie eine Kopie der Anzeige, sämtliche Fahrzeugschlüssel und die Radiocodekarte bei.

Ihre Rettungskarte

Bestellen Sie hier die Rettungskarte für Ihr Fahrzeug.