Unsere Verantwortung für die Gesellschaft

Verantwortung für die Gesellschaft

 

Maßnahmen zur Verkehrssicherheit

Wir sehen uns als Mobilitätsdienstleister in der Verantwortung, die Verkehrssicherheit zu erhöhen und so einen Beitrag zu sicherem Straßenverkehr zu leisten. Der Fokus auf mehr Verkehrssicherheit ist Bestandteil unserer Strategie und spiegelt sich in unserer Produktpalette wieder:

  • Arval Fahrtrainings: Arval organisiert auf Kundenwunsch  Fahrsicherheits- oder Eco-Fahrertrainings. Die Teilnehmer können dadurch ihren Fahrstil verbessern und sicherer und spritsparender fahren.
     
  • Fleet Reviews:  Gemeinsam mit dem Kunden werden Maßnahmen zur Fahrsicherheit und zur Senkung der Schadensquote erarbeitet.
     
  • Road Safety: Arval stellt regelmäßig Fahrsicherheitstipps zur Verfügung. Diese sendet Arval per E-Mail an die Fahrer und stellt diese online auf der Homepage zur Verfügung.

 

Soziales Engagement

BNP Paribas hat sich das Ziel gesetzt, die Gesellschaft für nachhaltige Themen zu sensibilisieren, motivieren und aktivieren. Dieses Commitment durchzieht die gesamte Gruppe und motiviert auch die eigenen Mitarbeitenden. So engagieren sich auch bei Arval in Deutschland viele Kolleginnen und Kollegen sozial im Rahmen von Corporate-Volunteering-Aktionen und werden auf diese Weise selbst zu Botschaftern für eine soziale und vor allem nachhaltige Gesellschaft. Mit der Aktion 1MillionHours2Help setzt sich die Gruppe seit 2020 das Ziel, jährlich eine Million Volunteering-Stunden für die Gesellschaft zu erbringen. Wie die Verantwortung für die Gesellschaft konkret gelebt wird:

Bundesweiter Vorlesetag

Jedes Jahr am dritten Freitag im November begeistert der Aktionstag über 110.000 Vorleserinnen und Vorleser bundesweit. Gemeinsam wird über zwei Millionen kleinen und großen Zuhörern vorgelesen. Seit 2016 engagieren sich Mitarbeitende von Arval als Vorleser in Kindergärten, KiTas oder Schulen im Raum München.

Social Day

Egal ob Verschönerungsarbeiten, handwerkliche Tätigkeiten oder ein Museumsbesuch: einmal im Jahr engagieren sich Mitarbeitende von Arval tatkräftig einen ganzen Tag lang in verschiedenen Organisationen vor Ort.. So wurden in den letzten zehn Jahren zahlreiche tolle Projekte für gemeinnützige Organisationen umgesetzt: beispielsweise Malerarbeiten im Medizinzentrum für Migranten, Ausflugsfahrten für Bewohner des Betreuten Wohnens oder die Gestaltung von neuen Seifenkisten für eine Kinderkrippe.

Wir fördern privates, soziales Engagement von Mitarbeitenden

Als Arval sind wir der Überzeugung, dass sich verantwortungsvolles Handeln auch in freiwilligem, sozialem Engagement der Mitarbeitenden außerhalb der Arbeitszeit widerspiegelt. Kolleginnen und Kollegen, die sich beispielsweise als ehrenamtliche Übungsleiter*innen in Sportvereinen oder als freiwillige Flüchtlingshelfer*innen engagieren, tragen einen großen Teil zu einer besseren und sozial verantwortungsvollen Gesellschaft bei. Hierzu möchten wir sie ermutigen und ihr soziales Engagement anerkennen. Dafür schaffen wir die passenden Rahmenbedingungen und belohnen beispielsweise privates soziales Engagement in Form von Sonderurlaub.

Weihnachtsspende und Angel Tree

Weihnachten ist die ideale Zeit, noch mehr Freude in die Welt zu bringen: Arval unterstützt jedes Jahr zusammen mit anderen Schwestergesellschaften eine gemeinnützige Organisation mit einer weihnachtlichen Spende.  Außerdem erfüllen im Rahmen der Initiative Angel Tree Mitarbeitende von Arval vielen Kindern in Münchner Kindertagesstätten der Kinder- und Jugendhilfe ihre Weihnachtswünsche.