Arval erweitert Kooperation mit Juicar

Arval erweitert Kooperation mit Juicar

Arval
Montag, März 2, 2020

Mit der Kooperation von Arval und Juicar können Privatkunden jetzt ein monatlich kündbares Elektroauto-Abo abschließen und bekommen dafür das all-inklusive Paket: Ein rundum versichertes Elektroauto, samt passender Ladelösung, inklusive Wartung, Reparaturen und Reifenwechsel.
 

Arval, ein weltweit führender Spezialist für herstellerunabhängiges Full-Service-Fahrzeugleasing, Langzeitmiete und neue Mobilitätslösungen rollt seine Kooperation mit Juicar in Deutschland aus. Juicar ist ein Startup des Schweizer Engergiekonzerns Alpiq. In der Schweiz besteht diese Zusammenarbeit bereits seit 2018. Zukünftig können Privatkunden im Abo-Modell zwischen dem Nissan Leaf II, dem BMW i3 oder dem Tesla Model 3 wählen.

„Wir arbeiten in der Schweiz bereits sehr erfolgreich mit Alpiq und deren Startup Juicar zusammen. Für uns bedeutet die Partnerschaft einen sehr guten Einstieg in den Vertrieb von Elektrofahrzeugen an Privatpersonen – auch für den deutschen Markt.“, so Christian Schüßler, Commercial Director von der Arval Deutschland GmbH. Juicar bietet eine Plattform, um Elektrofahrzeuge klar und einfach an Privatkunden zu vermieten. Das ist eine erstklassige Symbiose.“

Als strategischer Partner stellt Arval über sein Langzeitmietmodell Mid-Term Rental dem E-Mobility-Dienst Fahrzeuge zur Verfügung. Juicar bietet Privatkunden alle Vorteile eines eigenen Fahrzeugs in flexiblen Rundum-Sorglos-Abonnements. Auch eine App für die Abwicklung öffentlicher Ladungen gehört zum Angebotsumfang.

Zudem zeichnet sich der Leasing-Experte für den Logistikprozess der Juicar-Flotte verantwortlich und deckt auch das Werkstattmanagement ab. Dabei greift Arval auf seine langjährige Kompetenz im Flottenmanagement und bereits etablierte Strukturen zurück.

“Wir arbeiten hart daran unseren Kunden das beste Elektromobilitäts-Erlebnis bieten zu können. Die Partnerschaft mit Arval ist eine Bestätigung dieser Arbeit und bringt uns unserem Ziel näher, unseren Kunden die besten am Markt verfügbaren Elektroautos anzubieten”, sagt Bastian Gerhard, verantwortlich für Juicar.

Entwickelt wurde Juicar 2017 im Zürcher Oyster Lab, der Ideenschmiede von Alpiq. Dort werden Ideen erarbeitet, die grüne Technologien fördern und deren Nutzung noch attraktiver machen.

 

Tags: 

Press contact

Press contact

Marketing und Kommunikation

Arval Deutschland GmbH Bajuwarenring 5 82041 Oberhaching
Telefon 
+49 (0) 89 74 423 0