Vorlesetag 2015: Arval-Mitarbeiter lesen für Grundschüler

Vorlesetag 2015: Arval-Mitarbeiter lesen für Grundschüler

Unternehmensnews
Montag, Dezember 7, 2015

Werden Kindern täglich Geschichten vorgelesen, verbessern sich ihre Deutschnoten. Zu diesem Ergebnis kommt die Vorlesestudie 2015. Sie wird von der Stiftung Lesen, der Deutschen Bahn Stiftung und der Wochenzeitung „Die Zeit“ jedes Jahr durchgeführt. Diese Studie zeigt aber auch: Jedem dritten Kind in Deutschland wird zuhause nicht vorgelesen. Damit lernen diese Kinder nicht, wie toll es sein kann, durch Bücher in fremde Welten abzutauchen. Wer als Kind den wundersamen Geschichten aus Büchern lauschte, wird auch später öfter zum Buch greifen und hat in vielen Fächern im Schnitt bessere Schulnoten. Deswegen wurde der „Bundesweite Vorlesetag“ ins Leben gerufen.

„Bundesweiter Vorlesetag“ will Kinder zum Lesen bringen

Seit 2004 findet der Vorlesetag am dritten Freitag im November statt. Das erfolgreiche Konzept bringt viel Freude, nicht nur in Kindergärten und Grundschulen, sondern auch an ungewöhnlichen Vorleseorten – vom Flugzeug über den Tierpark bis hin zum Riesenrad. Unter den ehrenamtlichen Vorleserinnen und Vorlesern sind auch immer zahlreiche Prominente aus Politik, Kultur, Medien und Sport. Dieses Jahr beteiligten sich unter anderem Bernhard Hoecker, Mandy Capristo und Rolf Zuckowski.

Mitarbeiter von Arval engagierten sich als Vorleser

Seit dem Jahr 2014 ist der Mutterkonzern von Arval, BNP Paribas Deutschland, Mitglied des Stifterbeirates der Stiftung Lesen. Ein Engagement, das den Mitarbeitern von Arval am Herzen liegt, denn auch sie zeigen vollen Einsatz: Am 20. November, dem diesjährigen „Bundesweiten Vorlesetag“, lasen sie in Kindergärten und Grundschulen Kindern im Alter von drei bis elf Jahren vor. Auch in München besuchten Mitarbeiter von Arval für den Vorlesetag eine Grundschule. Die Teilnahme am „Bundesweiten Vorlesetag“ ist nur ein Beispiel für persönliches Engagement von Arval und BNP Paribas Deutschland. Arval übernimmt nicht nur als Unternehmen Verantwortung, sondern unterstützt viele soziale Projekte wie die Vereine Aktion Kinder-Unfallhilfe e. V. oder Dunkelziffer e. V.

Für weitere Informationen zum „Bundesweiten Vorlesetag“ besuchen Sie die Webseite http://www.vorlesetag.de. Haben Sie noch Fragen zum Engagement von Arval? Dann kontaktieren Sie einfach Ihren Account Manager oder schreiben Sie uns unter kontakt@arval.de!

Tags: 
Press contact
Marketing und Kommunikation
Arval Deutschland GmbH Ammerthalstr. 7, 85551 Kirchheim b. München
Telefon 
+ 49 (0) 89 / 90 477-0